Freitag, der 06. März 2020

Frauen im Handwerk - damals und heute

06.03.2020 16: Uhr Woltersburger Mühle mit tollen Speakern und Ausstellungen Rund um das Thema "Frauen im Handwerk"

Die UnternehmerFrauen im Handwerk Uelzen/Lüchow-Dannenberg (UFH-ULD) laden zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten Elke Schulze (Landkreis Uelzen) und der Gleichstellungsbeauftragten der Hansestadt Uelzen Tanja Neumann alle interessierten Frauen und Männer zum Thema „Frauen im Handwerk“ ein. Weg von dem Klischee, dass Frauen an den Herd gehören, sprechen die Zahlen von Frauen in Handwerksberufen für sich. Dennoch fehlen Nachwuchskräfte und hier möchte der Arbeitskreis UFH-ULD mit einer spannenden Veranstaltung am 06.03.2020 in der Woltersburger Mühle ab 16 Uhr die Trommeln für das Handwerk schwingen. Rund um die Veranstaltung werden Frauen aus den verschiedenen Handwerksberufen Ihre Fähigkeiten präsentieren. Handwerkspastorin Hille de Maeyer gibt mit Ihrem Vortrag einen Einblick aus religiöser Sicht. Einen historischen Einblick über die Rolle der Frau im Handwerk hält Herr Dr. Thomas Felleckner, Beauftragter für Netzwerkmanagement und Kulturförderung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade. Mit der Rede über die „Rolle der Frau im Handwerk“ versetzt Frau Christina Völkers, Abteilungsleiterin Koordinierungsstelle für Frauenförderung in der Handwerkskammer die Teilnehmer wieder in die heutige Zeit zurück. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter Telefon 0581 80790 oder E-Mail: tanja@heideglas.de ist erwünscht, aber keine Voraussetzung für eine Teilnahme.